Wie alles begann ...

... alles begann vor über 15 Jahren mit einer überdurchschnittlich musikbegeisterten Jugendgruppe, der das Singen zur reichlich mitgenommenen Gitarre des Gruppenleiters zu wenig wurde und welche alsdann nach Höherem strebte. Und ehe man es sich versah, wurde der Jazz- und Gospelchor der Immanuelkirche gegründet.

Seit diesen Anfangstagen haben sowohl Mitglieder als auch Chorleiter mehrmals durchgewechselt, die Grundidee ist aber die gleiche geblieben: Wir wollen zusammen gute, moderne Musik auf möglichst hohem Niveau schaffen, das aber in einer freundschaftlichen und entspannten Atmosphäre, in der das eine oder andere Witzchen auch erlaubt ist.


Ehemalige Chorleiter

Die Erfahrung zeigt: Wer CHORnetto leitet, kommt weiter im Leben. Markus Poschner, der den Chor fünf Jahre lang prägte, ist heute ein internationaler Stardirigent, der aktuell die Bremer Philharmoniker leitet. Nachfolger Ulrich Metzger steht heute dem Berlin-Brandenburgische Sinfonieorchester vor. Evelyn Tröster, die CHORnetto von 2001 bis 2006 musikalisch führte, lebt inzwischen als Allround-Vollblut-Musikerin in New York. Ihr folgte Daniela Hinkofer, die ihre CHORnetto-Erfahrungen nun erfolgreich nutzt, um Schulklassen für Musik zu begeistern.

   

Login Form